Film im Fremdsprachenunterricht

Mit Siebzehn (c) Kool Filmdistribution
Mit Siebzehn (c) Kool Filmdistribution

Der Einsatz von Filmen im Fremdsprachenunterricht bietet umfassendes Potenzial für das interkulturelle Lernen, für den Spracherwerb anhand des originalsprachlichen Films sowie das Kennenlernen der jeweiligen Filmkulturen.

Folgende Filme aus dem diesjährigen Programm der SchulKinoWochen Berlin 2017 sind für den Einsatz im Fremdsprachenunterricht geeignet:

Für den Englischunterricht

Billy Elliot (ab Klasse 5)
Morris aus Amerika (ab Klasse 8)
Immer noch eine unbequeme Wahrheit (ab Klasse 8)
Deepwater Horizon (ab Klasse 9 )
Kurzfilmrolle: Best of TeenScreen (ab Klasse 9)

Für den Französischunterricht

Der Himmel wird warten (ab Klasse 9)
Als Paul über das Meer kam (ab Klasse 9 )
Mit siebzehn (ab Klasse 11)

Weitere Filme in OmU-Fassung

Serbisch/Albanisch: Enklave (ab Klasse 8)
Arabisch: Barakah meets Barakah (ab Klasse 10)

Filme in der Originalfassung

Einen Film in der Originalversion zu schauen, ist nicht nur für den Fremdsprachen-Unterricht interessant. Oft wird auch die Stimmung eines Filmes durch die deutsche Synchronisation beeinflusst und die Originalfassung hinterlässt einen noch nachhaltigeren Eindruck.

Lassen Sie sich einfach einmal auf das Erlebnis „Original mit Untertiteln“ ein – und keine Angst, das Lesen der Untertitel klappt spätestens ab der 5. Klasse erstaunlich gut.

Welche Filme wir in diesem Jahr in OmU anbieten, können Sie der Auflistung an der Seite entnehmen. Ist Ihr Film nicht dabei gewesen? Dann können Sie sich mit Ihrer Anfrage stets an das Projektbüro wenden und wir prüfen, ob eine OF oder OmU-Fassung verfügbar ist.

Praxisleitfaden Film im Fremdsprachenunterricht

csm_praxisleitfaden-film-im-fremdsprachenunterricht-barrierefrei-final_ed9fe9bc7d

Den Praxisleitfaden Film im Fremdsprachenunterricht mit Methoden, Tipps und Informationen zur Arbeit mit Filmen im Fremdsprachenunterricht können Sie hier kostenlos herunterladen oder als Heft bei VISION KINO bestellen.