Fokus Filmberufe

Traumfabrik (c) Tobis Filmverleih
Traumfabrik (c) Tobis Filmverleih

Wie viele Leute arbeiten eigentlich an einem Film? Was ist ein Gaffer? Und was passiert in der Vorführkabine wenn wir im Kinosaal sitzen? Von der ersten Idee eines Films bis zu seiner Vorführung im Kinosaal vergehen Monate bis Jahre. Viele Menschen arbeiten in den unterschiedlichsten Gewerken mit. Sie erfinden Geschichten, suchen nach passenden Drehorten und angeln nach dem besten Ton. Sie schneiden die Bilder zusammen, komponieren Filmmusik und gestalten Filmplakate. Und wieder andere wählen aus, welche Filme sie in ihrem Kino für ihr Publikum zeigen möchten.

In Filmvorführungen, Workshops und Filmgesprächen wirft der Fokus „Filmberufe“ spannende Blicke hinter die Kulissen des Filme- und Kinomachens. Ein vielseitiges Programm für alle Altersstufen:

Sonderveranstaltungen, Workshops & Themenführungen

Blick hinter die Kulissen – Gespensterberuf Filmvorführer, im Gespräch mit einer Kinobetreiberin und Einblick in die Arbeit eines Filmverleihs

Filme sehen – Filme hören: Einblick in die Arbeit von Hörfilmautor*innen im Rahmen einer Vorführung mit offener Audiodeskription

Drehbuch-Workshop + Preisverleihung Kindertiger 2019

Die Kunst der Filmprojektion: Kurzfilmprogramm und Besuch der Vorführkabine im Kino arsenal

Filmberufe und die Arbeitswelt im Film – Themenführung im Museum für Film und Fernsehen

Filme im Fokus für die Klassen 5 bis 13

CLEO – ab Klasse 5

TRAUMFABRIK – ab Klasse 7

MACKIE MESSER – BRECHTS DREIGROSCHENFILM – ab Klasse 10

ELECTRIC GIRL –  ab Klasse 10

Weiteres

Film- und Medienberufe im Unterricht – Kostenloses Unterrichtsmaterial