Inuk

Inuk (c) Neue Visionen

Spielfilm, Grönland/Frankreich 2010, Regie: Mike Magidson, 90 min, ab Klasse 8

Zurück zu den Wurzeln

Inuks Vater war Robbenjäger und ist im Eis tödlich verunglückt, als Inuk noch ein Baby war. Jahre später lebt der Jugendliche in der grönländischen Hauptstadt Nuuk und gerät, von der Mutter vernachlässigt, langsam außer Kontrolle. Als der Teenager zum wiederholten Male in der eisigen Nachtkälte von der Polizei aufgegriffen wird,
schickt ihn das Jugendamt in ein Kinderheim in seinem Geburtsort Uummannaq. 500 Kilometer nördlich des Polarkreises sollen die Jugendlichen ihre Jeans gegen Hosen aus Eisbärenfell eintauschen und von örtlichen Jägern mit der traditionellen Lebensweise der Inuit vertraut gemacht werden. Der wortkarge Ikuma nimmt Inuk
nur widerwillig mit auf einen mehrtätigen Jagdausflug, doch in den endlosen Eislandschaften kommen die beiden sich allmählich näher. Dabei lernt der 16-Jährige wie man einen Hundeschlitten führt und erlegt seine erste Robbe. Er ist aber auch konfrontiert mit den Folgen der Gletscherschmelze, die den Jägern zu schaffen macht. Das Eis ist an vielen Stellen zu unsicher, sodass die Inuit immer häufger einen Umweg über das Festland nehmen müssen, um zu ihren Jagdrevieren zu gelangen. Auf der gefährlichen Reise zwischen Eislandschaften und Gletscherpässen lernen der Junge und der Robbenjäger nicht nur einander, sondern auch sich selbst ganz neu kennen. Es wird eine Reise in die schmerzvolle Vergangenheit und beide müssen verstehen lernen, dass die Erinnerung zum Schlüssel für die Zukunft werden kann…

In großartigen Landschaftsbildern voll rauer Schönheit erzählt INUK, der grönländische Beitrag als Bester ausländischer Film für den OSCAR 2012, von der Sehnsucht nach Heimat, Herkunft und Identität und von der Entfremdung des Menschen von seiner Natur im doppelten Wortsinn. Ausgezeichnet auf zahllosen Festivals und getragen von umwerfenden Schauspieler*innen ist INUK einfühlsames Kino über einen zarten Lebenswillen im grenzenlosen Eis. Er handelt von Verantwortung und Gemeinschaftssinn, dem Verlorengehen von Intuition, Sicherheit und Selbstwertgefühl und lässt Raum für die Möglichkeit, all das wiederzufinden.

KinoWochentagDatumUhrzeitFilmExtrazu Gastzur Anmeldung
Kino Spreehöfe - KöpenickMi28.11.10:00InukMit Filmgesprächzur Anmeldung
UCI am Eastgate - MarzahnDo6.12.10:00InukMit Filmgesprächzur Anmeldung
Cineplex Titania - SteglitzMI12.12.10:00InukMit FilmgesprächMit GastPolarforscherin Dr. Maria A. Martinzur Anmeldung
Cineplex Alhambra - WeddingDo13.12.10:00InukMit Filmgesprächzur Anmeldung
Toni & Tonino - WeißenseeDi18.12.10:00InukMit Filmgesprächzur Anmeldung
Eva Lichtspiele - WilmersdorfMi19.12.10:00InukMit Filmgesprächzur Anmeldung

OmU Original mit Untertiteln
Mit Filmgespräch Mit Gast Mit Workshop
Mit Kinoseminar der Bundeszentrale für politische Bildung