Joya Thome (Königin von Niendorf)

(C)Laura C. Zimmermann

Regisseurin

zu Gast bei Königin von Niendorf am Dienstag, 27.11. um 10.00 im Kino Spreehöfe (Oberschöneweide)

Joya Thome, am 13. Januar 1990 in Berlin geboren, sammelte ihre ersten Erfahrungen im Filmbereich vor der Kamera als Kinderdarstellerin in den Filmen ihres Vaters. Nach dem Abitur 2009 begann sie eigene Kurzfilme zu realisieren, die weltweit auf zahlreichen Filmfestivals gezeigt wurden. Neben ihrer Tätigkeit als Filmemacherin studiert sie Erziehungswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin. Im Rahmen eines Auslandssemsters in New York nahm sie an der Drehbuch-Klasse der TISCH School of the Arts teil. „Königin von Niendorf“ ist ihr Spielfilmdebüt.