Kurzfilmpremieren beim Kinderrechte-Filmfestival

Klappe auf für Demokratie und Kinderrechte

Kurzfilmpremieren mit Filmgesprächen und anschließendem Empfang im Filmtheater am Friedrichshain

Das Kinderrechte-Filmfestival präsentiert anlässlich des Internationalen Tags der Kinderrechte ganz besondere Kurzfilmpremieren. Grundschüler*innen aus ganz Deutschland haben selbst zur Kamera gegriffen und einen Film produziert, mit dem sie auf ein Kinderrecht aufmerksam machen wollen. Mit ihren Filmen zeigen sie ihrem Publikum, welche Ungerechtigkeiten sie auf Schulhöfen, im Klassenzimmer und zu Hause bewegen. Dabei suchen die jungen Filmemacher*innen immer auch nach Auswegen und Antworten auf die Frage, was Kinder tun können, um für die eigenen Rechte einzutreten.

Mit den Filmen beim Kinderrechte-Filmfestival machen die Kinder das übrigens sehr erfolgreich. Auf dem Youtube-Kanal des Filmfestivals erreichen die Filme der Kinder ein Millionen-Publikum mit durchschnittlich mehr als 100.000 Aufrufen im Monat.

Das Kinderrechte-Filmfestival ist ein Premierenfestival. Alle Kurzfilme werden zum ersten Mal auf der großen Leinwand gezeigt, bevor sie dann auch online zu sehen sind. Die jungen Filmemacher*innen stellen in kurzen moderierten Gesprächen ihre Filme persönlich vor und verraten, was ihnen an ihrem Film besonders wichtig ist. Im Anschluss an die Filmpremieren findet im Foyer ein Empfang mit den Filmemacher*innen bei Saft und Süßigkeiten statt, zu dem auch alle anderen Gäste herzlich eingeladen sind.

Wer neugierig geworden ist: Auf der Website des Kinderrechte-Filmfestivals können alle Filme der vergangenen Jahre angeschaut werden. Dort sind auch die Informationen zum medienpädagogischen Schulprojekt zu finden, dessen Schlusspunkt das jährliche Kinderrechte-Filmfestival ist: www.kinderrechte-filmfestival.de

Aber wer wirklich wissen will, was das Kinderrechte-Filmfestival ist, der muss es erlebt haben. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Klassen!

Wann & Wo

FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN
Mi, 28.11. 10:00-12.15 Uhr Kurzfilm-Premieren Berliner Grundschulen
Do, 29.11. 10:00-12.15 Uhr Kurzfilm-Premieren Berliner Grundschulen
Fr, 30.11. 10:00-12:15 Uhr Kurzfilm-Premieren der Kinderrechte-Schulen des Dt. Kinderhilfswerks

Eintritt: 3,50 €

Buchungen und Informationen: Armin Beber, kinderrechte-filmfestival@kijufi.de, Tel. 030 – 609 51 369