Matthias Pacht (Die kleine Hexe)

Matthias Pacht (c) Kai Ehlers

Drehbuchautor

zu Gast bei Die kleine Hexe am 22.11. um 10.00 Uhr im CineStar Treptower Park und am 23.11. um 12.15 Uhr im filmkunst 66

Matthias Pacht (geb. 1968) ist ein deutscher Drehbuchautor, der Bücher für Kino- und Fernsehfilme schreibt. Nach seinem Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg (1997-2002) erhielt er 2005 ein Stipendium für einen Aufenthalt in der Künstlerresidenz Villa Aurora in Los Angeles. Neben Drehbüchern für die TV-Serien Tatort und Polizeiruf 110 verfasste er die Bücher zu Kinofilmen wie Alain Gsponers DAS WAHRE LEBEN (2006) oder ZWÖLF METER OHNE KOPF von Sven Taddicken. Zuletzt schrieb Matthias Pracht die Drehbücher zu den Literaturverfilmungen DIE KLEINE HEXE von Michael Schaerer und, gemeinsam mit Alex Buresch, JUGEND OHNE GOTT von Alain Gsponer.