15. bis 29. November 2024

Workshop-Angebot: Filme sehen – Filme hören

.

Information & Anmeldung

.

Die SchulKinoWochen Berlin und die Deutsche Kinemathek laden gemeinsam zu einem exklusiven Workshop zum Thema Audiodeskription und Hörfilm ein.

Wenn wir gemeinsam im Kino sitzen, erleben wir alle ein und dieselbe Vorführung, aber jede*r erlebt einen ganz eigenen Film. Filme entstehen in den Köpfen der Zuschauer*innen. Wir verweben dort visuelle und auditive Eindrücke, verknüpfen diese mit unserer Wahrnehmung von Welt und Selbst und verbinden eine Geschichte mit unseren eigenen Gefühlen. Für blinde und sehbehinderte Kinogänger*innen unter uns wird die Bilderwelt eines Films dabei mit sogenannter Audiodeskription, das heißt mit eingesprochenen Bildbeschreibungen, als Hörfilm erlebbar gemacht. Bei Vorstellungen mit „offener“ Audiodeskription werden die Bildbeschreibungen parallel zum Filmton über die Lautsprecher im Saal übertragen und sind somit für alle Zuschauer*innen gemeinsam hörbar.

Wie entsteht ein solcher Hörfilm? Wie machen Audiodeskriptionen Sichtbares hörbar? Und was braucht eine gute Filmbeschreibung? Und wie werden sie erstellt? In einem Workshop werden Kinder und Jugendlichen von dem Filmemacher und Hörfilmautor Fabian Fornalski in die Produktion von Audiodeskription eingeführt. Im Rahmen des Workshops erstellen sie gemeinsam eine Audiodeskription zu einem Kurzfilm, der aus den Sammlungen der Kinemathek stammt. Die barrierefreie Fassung wird abschließend öffentlich vorgeführt und dauerhaft im Filmarchiv der Deutschen Kinemathek verfügbar gemacht. Damit wird zugleich ein dauerhafter Beitrag zur kulturellen Teilhabe geleistet.

Referent: Fabian Fornalski – Filmemacher, Hörfilmautor und Bildungsreferent
Zielgruppe: 11-14 Jahre
Gruppengröße: max. 15 Teilnehmer*innen
Ort: Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin
Termine: 2 Termine (1 x ca. 6 Zeitstunden, 1 x ca. 2 Zeitstunden) im 1. Schulhalbjahr 2024/25, nach individueller Terminabsprache; zusätzlich ein Termin im Kino zur Präsentation der Workshop-Ergebnisse
Anmeldung: berlin@schulkinowochen.de oder 030-23556218

Bitte geben Sie bei Interesse folgende Angaben mit an:

  • Name der Institution
  • Name, Mailadresse und Telefonnummer der Ansprechperson
  • Terminvorschläge

Verwandter Beitrag

Begleitmaterial zum Film

Teilen & Drucken

Nach oben scrollen