Sophie Scholl – Die letzten Tage

Sophie Scholl - Die letzten Tage (c) X-Verleih
Sophie Scholl - Die letzten Tage (c) X-Verleih

Spielfilm, Deutschland 2005, Regie: Marc Rothemund, 116 min – ab Klasse 9

Zum 100. Geburtstag Sophie Scholls

München, im Februar 1943. Als Sophie und Hans Scholl an der Universität Flugblätter auslegen, die zum Widerstand gegen das NS-Regime aufrufen, werden sie von der Gestapo verhaftet. Den Mitgliedern der Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“ wird „Hochverrat“ vorgeworfen. Aus der Perspektive Sophie Scholls erzählt der Film von den letzten Lebenstagen der Studentin und Widerstandskämpferin. Im Zentrum der Handlung stehen die tagelangen Vernehmungen durch die Gestapo. Je absehbarer die Unausweichlichkeit einer Todesstrafe für Sophie wird, desto mehr Schuld lädt sie auf sich, desto vehementer klagt sie im Verhör das NS-Regime und seine Verbrechen gegen die Menschlichkeit an. Gewandt und scharfsinnig diskutiert sie dabei mit dem Ermittler Robert Mohr, der ihr – beeindruckt von ihrer Integrität – anbietet, sie zur Mitläuferin zu machen. Doch Sophie Scholl wählt den für sie und ihre Freiheit einzig möglichen Weg: den des Geständnisses und der Gewissensfreiheit. Gemeinsam mit ihrem Bruder Hans und Christoph Probst wird sie zum Tode verurteilt und ermordet.

Der Handlungsschwerpunkt des dritten deutschen Spielfilms, der sich mit dem Leben und Wirken Sophie Scholls befasst, liegt auf den Verhörsituationen. Weite Teile der Dialoge sind auf Grundlage der Verhörprotokolle entstanden, die bis 1989 in den Archiven der DDR verdeckt gehalten wurden. Durch die großen diskursiven Anteile der Verhör-Szenen, die Sophie Scholls ethisch-moralische Haltung in den Mittelpunkt rücken, wirft der Film neben einer faktenorientierten auch eine humanistische Perspektive auf die damalige Zeit und den Widerstand. Dadurch ist er auch mehr als zehn Jahre später noch von uneingeschränkter Substanz und Relevanz.

Begleitmaterial zum Film:

FilmTipp von VISION KINO

Filmheft der Bundeszentrale für politische Bildung

Interaktives digitales Unterrichtsmaterial von visionYOU, VISION KINO und X-Verleih

KinoTagDatumUhrzeitFilm InfoZur Anmeldung
Cineplex Alhambra - WeddingMo15.11.11:00Sophie Scholl - Die letzten Tagezur Anmeldung
Cineplex Titania - SteglitzDi16.11.10:30Sophie Scholl - Die letzten Tagezur Anmeldung
CineStar Treptower ParkMi24.11.10:30Sophie Scholl - Die letzten Tagezur Anmeldung
Eva Lichtspiele - WilmersdorfFr26.11.10:00Sophie Scholl - Die letzten Tagezur Anmeldung

OmU Original mit Untertiteln
Mit Filmgespräch Mit Gast Mit Workshop
Mit Kinoseminar der Bundeszentrale für politische Bildung