Der Traum

Der Traum (c) arsenal

Spielfilm, Dänemark/Großbritannien 2006, Regie: Niels Arden Oplev, 106 min, ab Klasse 5

„Oh, deep in my heart – I do believe – We shall overcome, some day.”

Alle wissen um den tyrannischen, prügelnden Schulleiter; niemand wagt es, sich ihm in den Weg zu stellen. Als der neue Referendar Freddie beginnt, die sechste Klasse zu unterrichten, erleben die Kinder, wie Schule auch sein kann. Freddie hört ihnen zu, lehrt ihnen, Kritik an politischen Umständen zu üben und startet ein Rockbandprojekt. Über den neuen Fernseher verfolgt Frits die Proteste der 1968er und erlebt die Ermordung Martin Luther Kings. Langsam beginnt er, auch die Ungerechtigkeiten in seinem Umfeld zu kritisieren. Warum sollten sich Kinder gefallen lassen, von Erwachsenen misshandelt zu werden? Wieso wird der an Depressionen erkrankte Vater immer in eine Klinik mitgenommen statt bei seiner Familie gesund zu werden? Frits benennt sich in Martin um und kämpft: Gegen die Machenschaften des Direktors, für Gerechtigkeit und eine Schule ohne Angst…

Dank der Erzählperspektive aus Sicht des Heranwachsenden lädt der Film sowohl zur Identifikation als auch zur Reflexion ein. Der Film über eine Episode aus Familie und Schule in den späten 60ern, über damit verbundene Erziehungsnormen und Wertvorstellungen ist dabei erstaunlich aktuell, weil er zugleich offen ist für zeitübergreifende, universell gültige Botschaften und für gegenwärtige Erfahrungsrealitäten.
Die wiederkehrenden Gewaltszenen und die psychische Krankheit des Vaters sind im Film explizit dargestellt. Die Schüler*innen sollte im Anschluss an den Film die Möglichkeit bekommen, das im Film Erlebte gemeinsam zu reflektieren und gegebenenfalls eigene Erfahrungen zu thematisieren.

Im Rahmen des europäischen Projekts „Film – A Language Without Borders“.

Begleitmaterial zum Film:

FilmTipp

Unterrichtsmaterial aus dem Projekt „Film – A Language Without Borders“ (auch für Willkommensklassen)

Basismaterial zur Filmbildung in der Migrationsgesellschaft

KinoWochentagDatumUhrzeitFilmExtrazu Gastzur Anmeldung
Regenbogenkino - KreuzbergMo19.11.09:00Der Traumausgebucht
Regenbogenkino - KreuzbergMo26.11.09:00Der Traumzur Anmeldung
Kino Krokodil - Prenzlauer BergFr30.11.09:00Der Traumzur Anmeldung

OmU Original mit Untertiteln
Mit Filmgespräch Mit Gast Mit Workshop
Mit Kinoseminar der Bundeszentrale für politische Bildung